Leistungen

Übersicht unserer Leistungen

Neukundenakquise

Neukundenakquise

Gemeinsam erstellen wir mit unseren Auftraggebern Zielmärkte und -gruppen, auf deren Basis dann Target-Kunden qualifiziert werden. Nach vorheriger Recherche werden die potenziellen Neukunden aus dieser Liste dann anschließend durch den Einsatz von Telefon, Mail und/oder business-Plattformen kontaktiert. Wir halten uns hier an die Vorgaben der DSGVO und den gesetzlichen Richtlinien der Kontakt-Herstellung. Als Ergebnis dieser Aktivitäten entstehen qualifizierte Leads, Umsatz-Potenziale, Angebote und Abschlüsse. Teilweise werden diese Informationen an Ihre Spezialisten übermittelt, die dann diese Interessenten übernehmen. Dokumentiert wird dies über das CRM unserer Partner, wo wir Funnel und Pipeline als Nachweis unseres Engagements pflegen.

Training und Coaching

Training und Coaching

Oftmals entscheiden Kleinigkeiten über Erfolg oder Misserfolg Ihrer Vertriebsmitarbeiter. Achtung Floskel: Der Erfolg eines Unternehmens ist die Summe der Erfolge seiner Mitarbeiter. Auch wenn es eine besagte Floskel ist, stimmt diese Formel. Wir zeigen Ihren Mitarbeitern in Trainings und/oder Einzelcoachings, worauf es beim erfolgreichen Vertrieb ankommt; wie sie sich selbst Ziele stecken und dadurch motivieren können (intrinsische Motivation). Schlussendlich geht es dann darum, durch die Erfolge des Einzelnen auch den Erfolg des Unternehmens zu steigern. 

Vermittlungsgeschäfte Symbolbild (Schach)

Networking

Wir kennen Menschen, die Menschen kennen, die Menschen kennen. Klingt fast banal, aber im Vertrieb läuft es am besten, wenn die Wege zum Entscheider kurz sind. Wir verfügen über ein großes Netzwerk aus vielen verschiedenen Branchen und können dadurch unser Portfolio mit kurzen Wegen an die entscheidenden Kontakte aus Leitungspositionen adressieren. Schwerpunkte liegen bei uns bei Kontakten aus den Bereichen Gesundheitswesen, IT, Logistik, Groß- und Einzelhandel, Bildung, Sport und Finanzen. Erkennen Sie für sich Potenziale? Lassen Sie uns reden. 

Optimierung der Vertriebstruktur

Optimierung von Vertriebsstrukturen

Hier bieten wir Ihnen an, Ihren Vertrieb zu durchleuchten und anschließend zu analysieren, um im Anschluss mit Ihnen gemeinsam Maßnahmen und Aktivitäten zu planen, die das Ziel haben, die Strukturen zu definieren und zu realisieren. Wir nennen es spaßig „rent a Vertriebsleiter“ oder „rent a sales department“. Bedeutet für Sie, dass Sie sich profundes Vertriebs know How auf Vertriebsleiter-Ebene extern einholen. Sei es die Einführung eines CRM (Customer Relationship Management), die gezielte Planung und Umsetzung von Verkaufs-Aktionen, das Vertriebsreporting oder -controlling, etc. Also alles, was einen modernen und zielgerichtetem Vertrieb ausmacht

Bei fast allen unserer Auftraggeber arbeiten wir mit einem Mix unserer Angebote und deren Grenzen verschwimmen in der Regel. Jedes Engagement wird individuell und nach Ihren Bedarfen und Bedürfnissen ausgelegt und regelmäßig auf Entwicklung geprüft (Review). Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.

Sarah Arnautovic und Carsten Steffen

Zielgruppe

Die Zielgruppe für die Dienstleistungen der Vertriebsader sind KMUs, die Bedarfe an Vertriebs-Know-how und aktiver Unterstützung der Vertriebsaktivitäten erkennen; aus eigenen Mitteln jedoch nicht bereit oder in der Lage sind, eine notwendige Vertriebsstruktur kostenintensiv intern oder extern aufzubauen, bzw. zu etablieren.

Für eine weitere Detail-Definition ist zu sagen, dass die Zielkunden der Vertriebsader folgende Kriterien erfüllen:

  • B2B Geschäft
  • Das angebotene Produkt / die Dienstleistung sind (relativ) schnell zu verstehen / zu erklären. Der Vertrieb von hoch technischen oder äußerst erklärungsintensiven Produkten und Dienstleistungen ist ausgeschlossen.
  • ist in einem horizontalen Markt zuhause 
  • der Sitz des Unternehmens ist im regionalen Umfeld (Schleswig-Holstein / Hamburg) zu finden. 

Abrechnung

Die Geschäftsidee ist im Kern eine Umkehr, der sonst üblichen Vergütung dieser Vertriebs-Dienstleistungen. Während im klassischen Modell der Vertriebsagenturen ein Tages-Honorar (Tagessatz) im vierstelligen Euro-Bereich im Voraus fakturiert wird, richtet sich der Umsatz der Vertriebsader hauptsächlich nach der Vergütung über Provisionen der verkauften Artikel oder Dienstleistungen oder das Erreichen von vereinbarten Zielen der Auftraggeber (Kunden). Lediglich die Fixkosten werden mit einer kleinen Start-Pauschale fakturiert. Die Vertriebsader partizipiert an der Umsatzgenerierung, ist somit rein auf den Erfolg der Maßnahmen und der Zufriedenheit der Kunden ausgerichtet und schafft damit eine „Win-Win-Win Situation“. Der Kunde erhält einen erleichterten Zugang zu Vertriebsimpulsen und gewinnt darüber hinaus einen Vertriebspartner, der erfolgsabhängig honoriert wird, Neugeschäftsumsatz generiert und temporär aktiv ist. Temporär deshalb, weil der Kunde selbst bestimmt, ab welchem Zeitpunkt er keine Unterstützung mehr in Anspruch nehmen möchte. Die Zusammenarbeit wird individuell, vertraglich festgelegt. Mit der ersten Aufnahme der Zusammenarbeit werden Verträge nicht unter der Laufzeit von 6 Monaten abgeschlossen. Der Auftraggeber geht kein Risiko ein – erst wenn die Vertriebsader Umsatz generiert, wird eine prozentuale Fakturierung (Provision) an den Kunden gestellt, die im Vorfeld individuell vereinbart wird.

Ist etwas für Sie dabei?

Vertriebsader Logo Klassisch

Copyright © [year] Vertriebsader